Lernhilfe Thoraxbefundung

Klicken Sie auf die Pfeile, um Aussage und Bildteil zusammen zu bringen. Tun Sie es mehrfach und versuchen Sie dann, die Reihenfolge der Befundsätze auswendig herzusagen.

Die Zwerchfellkuppeln stehen in regelrechter Höhe. Sie sind glatt und scharf begrenzt.

Die lateralen Randsinus sind beidseits frei einsehbar.

Die pleuralen Kontaktflächen sind nicht verbreitert.

Die Lungenfelder sind seitengleich transparent. Es bestehen keine flächenhaften oder rundherdartigen Verschattungen.

Das obere Mediastinum ist nicht verbreitert. Die Trachea ist nicht eingeengt.

Die Hili sind nicht vergrößert.

Das Herz und die Aorta sind nicht pathologisch umgeformt.

Die dargestellten Skelettanteile weisen keine Abnormitäten auf.

Der Weichteilmantel ist unauffällig.


weiter!
zurück? - dieses Fenster schließen!